ALLINFRA<sup>®</sup> BOX

ALLINFRA® BOX

Die ALLINFRA® BOX, das kompakte Mikro-Rechenzentrum, sorgt für den sicheren und wirtschaftlichen Betrieb Ihrer IT-Komponenten.
Die kompakte 19" Gesamtlösung inklusive Rack, Stromversorgung, Kühlung, Überwachung und Brandschutz kann nicht nur
in Serverräume platziert werden, sondern ist auch für Lager-, Produktions- und Industrieumgebungen ausgelegt.
Die IT-Leistung ist somit genau dort, wo Sie benötigt wird – eine Voraussetzung für die Trendthemen der IT.
EDGE COMPUTING – INTERNET OF THINGS – INDUSTRIE 4.0

Hohe Verfügbarkeit

Sicher durch standardisierte aufeinander abgestimmte einfache Komplettlösung

Geringe Kosten

Geringe Adaptierungskosten durch platzsparende Lösung mit effizienten Systemen

Schnelle Betriebsbereitschaft

kurze Montagezeiten schnelle Inbetriebnahme und einfache Nutzung

Hoher Schutz

durch geschlossenes kompaktes flexibles Gesamtsystem mit geringstem Platzbedarf

Beispiele für Einsatzbereiche des kompakten Rechenzentrums

Serverräume bzw. Backupräume

für Klein- und Mittelständische Unternehmen (KMU’s)

Dezentrale Strukturen

wie externe Standorte, Filialen und Niederlassungen

Die Vorteile der ALLINFRA® BOX

Kompakt

geschützt / klein / überall

Größtmöglicher Schutz für alle Anwendungen wie Server- Storage bzw. Netzwerkracks durch geschlossenes System.

Geringster Platzbedarf durch kompakte Bauweise, flexibel einsetzbar an fast allen Standorten in jeder Umgebung.

Geschlossenes Gesamtsystem


Durch das geschlossene System, durchgehender Schutz gegen das Eindringen von Staub und Rauchgasen und Schutz vor unbefugtem Zugriff durch Sabotage bzw. Vandalismus.
Leicht zu realisierender technischer und baulicher Brandschutz und geringste Schallemissionen durch das geschlossene Racksystem.

Kleinste Bauform


Geringster Platzbedarf notwendig, da die gesamte technische Infrastruktur (Höchste Packdichte im 19“ Elektroverteiler und ultraschmale Klimasysteme neben dem 19“ Bauträger) in rackbasierender kompakter Bauweise vorgefertigt ist.

Überall Einsetzbar


Durch die kompakte geschlossene Bauform sind flexible Aufstellungen auch in Büro- bzw. Hallenbereichen bzw. bei beengten Räumlichkeiten möglich.

Sicher

standardisiert / verfügbar / betriebsbereit

Permanente Verfügbarkeit der IT-Infrastruktur durch standardisierte vorgefertigte Komplettlösung der technischen Grundversorgung.

Keine Schnittstellenverluste durch bewährte Technik und innovativ aufeinander abgestimmtes Gesamtprodukt.

Standardisierte Komplettlösung


Einfache in vier leistungsfähigen standardisierten Produktreihen aufgebaute komplette Infrastruktur von 1,5 bis 8 kVA IT-Anschlussleistung.
Gesamtlösung für die komplette technische Grundversorgung vom 19“ Gehäuse, Stromversorgung, Kühlung bis hin zur Überwachung und Brandschutz inkl. Überwachung und Monitoring der wichtigsten Parameter.

Permanente Verfügbarkeit


Aufeinander abgestimmte technische Infrastruktur. Gesamtlösung dadurch keine Schnittstellenverluste - alles aus einer Hand.
Speziell auf den Betrieb von IT-Komponenten abgestimmte Grundversorgung. Durchgängige Elektroversorgung – von der Einspeisung bis zum Verbraucher mit zwei getrennten Netzen A und B. Optimale Kühlung der IT-Komponenten durch bedarfsorientierte Luftmengenregelung.
Geringste Ausfallszeiten durch die mögliche Integration von redundanten Anlagen (Klima, USV) und einem externen Service-Bypass-Schalter für einen unterbrechungsfreien Tausch der USV.

Betriebsbereite Gesamtlösung


Betriebsbereit, alle Module der technischen Infrastruktur im 19“ Gehäuse montiert, verkabelt und getestet.
Einfache und sichere Inbetriebnahme durch anwenderfreundliche Plug’n'Play Steckverbindungen.

Wirtschaftlich

günstig / schnell / flexibel

Die vorkonfektionierte Gesamtlösung garantiert die kostensparende Errichtung und den effizienten Betrieb der technischen Infrastruktur Ihres Serverraumes bzw. dezentraler Struktur.

Das kompakte geschlossene Gesamtsystem kann flexibel platzsparend auf fast jedem Standort, auch innerhalb beengter Raumsituationen in kürzester Zeit realisiert bzw. betrieben werden.

Geringe Kosten und Energieeffizient


Minimaler Projektierungsaufwand durch Lieferung eines aufeinander abgestimmten Gesamtsystems von einem Lieferanten.
Keine aufwendigen Adaptierungen bzw. Ertüchtigungen des Raumes, durch die kompakte Bauweise erforderlich. Raumkühlung nicht mehr notwendig.
Geringe Kosten für Kühlung und Löschmittel werden durch die erhebliche Reduzierung des Volumens bzw. die hohe Effizienz aller Module durch Verwendung neuester Technologien erreicht.

Schnelle Betriebsbereitschaft


Komplett geliefertes Gesamtsystem mit vorgefertigten, -montierten und bereits verkabelten Modulen. Nach erfolgtem bauseitigen elektrischen Anschluss und Verrohrung der Klima Innen- und Außeneinheit ist eine Inbetriebnahme innerhalb kürzester Zeit möglich.
Einfache Nutzung des Systems durch anwenderfreundliche Plug ’n' Play Steckverbindungen.

flexible Aufstellung


Geringster Platzbedarf bzw. Stellfläche durch kompakte Bauweise und optimierter rackbasierender Integration der technischen Infrastruktur mit möglichst viel frei verfügbaren Höheneinheiten.
Flexible kompakte Gesamtlösung die fast an allen Standorten in jeder Umgebung aufgestellt bzw. bei einer Übersiedlung an einen neuen Standort wieder installiert werden kann.